Test CD Bücher neu

Remembering Boat Trips

Dominique Starck und Steven Parry
 Das neue Ambient Instrumental Album 2024
Ein Klangfest
Sieben von Dominique Starck erlebte Bootsausflüge im Osten Nordamerikas, von mitten in Manhatten bis in die Sümpfe Floridas, vom East River bis nach Key West über die Seven Mile Bridge. Die Klänge, Schwingungen und Vibrationen des Wassers und des Windes, der Pflanzen, Tiere und der Menschen verwandeln sich in die sieben Musikstücke, komponiert von Dominique Starck, angereichert durch die eigens kreierten Instrumentenklänge und Bassmelodien von Steven Parry, der auch in den Arrangements und als Soundengineer wirkt.
Das Album lädt zum Chillen, Meditieren und Kontemplieren ein.
Die indigenen Stämme dieser Region sagen: «Auch die Vögel feiern Feste und machen Musik. Auch der Fluss und der Wind, der durch die Mangroven zieht, macht Musik».

Dominique Starck ist freischaffender Musiker und Komponist für meditative Ambient Musik. Er studierte an der Musikhochschule Zürich und schloss mit dem Konzertdiplom mit Auszeichnung ab. Kompositionsstudium bei Josef Haselbach und weitere Studien orientalischer, fernöstlicher und afrikanischer Musik. Dominique Starck’s kammermusikalische Konzerttätigkeit führt ihn mit verschiedenen Formationen durch Europa, und die USA. Es entstanden zahlreiche CD, Radio und TV-Aufzeichnungen. 2016 gewann er den Akademia Music Award in den USA für seine Ambient Instrumental Musik. Audiovisuelle Gestaltung und VideoArt mit Chiara Fiorini.
 
Steven Parry ist freischaffender Musiker, Komponist und Soundengineer und als Musiker mit verschiedenen Formationen auch live unterwegs, wie etwa mit Sugar And The Josephines mit der Leadsängerin Marion Weik. Steven Parry war für den Soundtrack, die Geräusche und die Mischung des im Jahr 2020 produzierten Films ‘Stille Schweiz’ von Matthias Lüscher verantwortlich. Im Jahr 2020 veröffentlichte er unter dem Pseudonym Horizon Diver seine Ambient-EP ‘Slow Day’ bei Stereoscenic Records. Seit 2021 komponiert und produziert er Musik für Premiumbeat (Shutterstock) in den Stilen Synthwave, 80s Funk und Ambient. Für den Dokumentarfilm über Patent Ochsner von Matthias Lüscher hat er sowohl das Audiodesign als auch das MTV-Medley erstellt. Im selben Jahr hat er das Sounddesign für das Album ‘Rituals’ von Dominique Starck und Marcus Reichard gestaltet und auch den Mix und das Mastering durchgeführt.
 
Chiara Fiorini ist freischaffende Künstlerin aus dem Tessin. In ihrem Atelier in Zürich widmet sie sich vor allen der Malerei, der Installativen- und der Audiovisuellen Kunst. Diplom der Ecole d’art Martenot, Paris und Diplom der Ecole Nationale Supérieure des Beaux-arts, Paris.
Sie stellt regelmässig im In- und Ausland aus und ist Mitglied des Berufsverbandes Visarte. In der Zusammenarbeit mit Dominique Starck entstanden Werke, die Bild und Ton oder Video und Klang verbinden.

Zenter

Dominique Starck Guitar Marcus Reichard Keyboards/Piano
Music for Meditation and Clearing Space. The Essence of Form is Emptiness
Cosmic Tuning 432 Hz
iTunes, Spotify, Applemusic, Youtubemusic, Amazon……..
2021

Yellow Sphere, Green Sphere, Red Sphere und Blue Sphere

Dominique Starck, Gitarre und Marcus Reichard, Keyboards, Piano
4 Alben
Yellow Sphere, Green Sphere, Red Sphere und Blue Sphere
Music for the Higher Self, Space-Clearing, Meditation, Yoga, Cosmic Tuning 432 Hz, High Bovis

Ritual

Dominique Starck Guitar Marcus Reichard Keyboards/Piano
Music for Meditation and Clearing Space. The Essence of Form is Emptiness
Cosmic Tuning 432 Hz
iTunes, Spotify, Applemusic, Youtubemusic, Amazon……..
2022

Remastered Guitar Works 1990-2010

Eine Auswahl der schönsten Gitarrenkompositionen von Dominique Starck der letzten 30 Jahre.
Erhältlich im Fachhandel und auf den grossen Musikportalen
Akademia Music Award USA 2016

Journey Within

„Auf eine Reise nach innen begibt sich der Hörer mit Dominique Starcks CD Journey Within. Alle 22 Kompositionen wurden live eingespielt und spiegeln Starcks kontemplativ-melodiösen Stil in vollendeter Form wider.“ (esotera)
DNDS CD 1028-2, 62 Min.

Winds

Dominique Starck, Gitarre/Keyboards
Sphärische Klangwelten im Medizinrad. Die vom indianischen Medizinrad inspirierten Kompositionen führen den Zuhörer auf eine Entdeckungsreise in die Qualitäten der vier Himmelsrichtungen.
DNDS CD 3112-2, 58 Min.

Diamond

Daniel Neukom, Flöte und Dominique Starck, Gitarre.
Eine Musikmeditation über die sieben Stufen der kosmischen Oktave, wie sie von den alten Ägyptern bis zu den Sufimeister wie G.J.Gurdjieff überliefert wurde.
DNDS CD 1223-2, 57 Min.

Espace harmonisé

Duo Sarah Shayna und Dominique Starck 2009

Chant des Octaves

Die 4 ethno-meditativen Einspielungen von Dominique Starck widerspiegeln sein gereiftes und verinnerlichtes Spiel – es lädt ein zu Meditation und Kontemplation.
Grundlage der musikalischen Konzeption und Komposition dieser Musik ist die Sphärenmusik, wie sie von Pythagoras, Platon, Kepler, Kaiser und Steiner beschrieben wurde. Gesetzmässigkeiten der Natur und psychodynamischer Prozesse erklingen ebenso ordnend in der Musik, wie zum Beispiel das Gesetz der 7 (Oktavengesetz) oder das Gesetz der 3 Schöpfungskräfte.
Atem, Klang und Imagination sind dabei bewusst eingesetzte Mittel, die zu einem sowohl harmonischen, atmenden wie auch vitalisierenden Klang führen.
„Musik spielen und hören ist ein transformativer Akt, ganz besonders wenn der Zuhörer oder Musiker bewusst hört und bewusst atmet“ (Starck)
Das Ohr ist das Tor zur Seele – Hören ist Geben (India und Native Indians)
Espace Harmonisé und Chant des Octaves wurden im Duo mit der französischen Sängerin und Multi-Instrumentalistin Sarah Shayna aufgenommen. Chant des Octaves ist besonders für Praktizierende des Chantings und für die Raumharmonisierung konzipiert.

Chalice

Dominique Starck, Gitarre, Werke von Frescobaldi, Bach, Albeniz, Starck und andere.
„Starcks Interpretation von J.S. Bach ist etwas vom Besten, das ich je von einem Gitarristen gehört habe.“ Der Bund, Bern.
DNDS CD 1024, 68 Min.

Claude Starck, Barockcello und Dominique Starck, Gitarre

Werke von Vivaldi, Ariosti, Marcello, de Fesch und Telemann

Mono Soma 14 Worlds

Wir freuen uns riesig, Dir unsere erste CD vorstellen zu dürfen – sie enthält 14 Stücke, jedes speziell komponiert um eines der 7 Körperchakras zu aktivieren. Sie eignet sich bestens, um Meditationen oder Massagen zu begleiten und zu vertiefen oder einfach zum Entspannen und Geniessen. Neben einer Anleitung für die Chakra Chant Meditation enthält sie auch einen Download-Code mit dem die 14 Stücke direkt als MP3 von dieser Website heruntergeladen werden können.

Mehr Infos: https://monosoma.jimdo.com/cd-bestellen/

Silver CircleSecret Garden

Dominique Starck (Gitarre), Marcus Reichard (Keyboards), Olivia Heiniger und Bejamin Ernst (Vocals)
Das Album Secret Garden beschreitet abseits gängiger Mainstream-Pfade ihren Weg im geheimnisvollen Garten der Musik. Lyrische Balladen mal choralartig bis keltisch, mal sanft-rockig bis verhalten jazzig.
CD all star 7869551101-2 distributed by BMG

Flowing

Dominique Starck (Gitarre) und Roger Kevins (Keyboards)
Wunderschöne instrumentale Melodien, getragen von Band- und Orchesterinstrumenten.
CD all star 104-2, 58 Min.

Chanting: Himmel und Erde verbinden

Chanting: Himmel und Erde verbinden (Praxisbuch und Audio)
Download der Audio CD zum Buch
Dominique Starck
erhältlich im Fachhandel, beim Chalice-Verlag.de oder unter info@starck-music.ch
ISBN 978-3942914-36-9

Download der Audio CD zum Buch

Der spirituelle Hunger des Kindes

Dominique Starck CO-Autor
erhältlich im Fachhandel, beim Chalice-Verlag.de oder unter info@starck-music.ch
ISBN 978-3-942914-34-5

Buch "Alchemie der Oktave"

Dominique Starck
Philosophische Gedanken über die Bedeutung der kosmischen Oktave und die inneren Gesetzmässigkeiten schöpferischer Prozesse. Illustrationen von Eduard von Fellenberg.
Erschienen im Arbor Verlag

CD "Alchemy of the Octave"

Dominique Starck, Gitarre
Die CD eröffnet die Möglichkeit, interaktiv das Gesetz der Oktave zu einer erfahrbaren Wirklichkeit werden zu lassen. Jedes Stück entspricht einer Stufe der kosmischen Oktave. Hierbei ist der Hörer nicht in einer bloss passiven Rolle, sondern kann sich durch das Mitchanten bestimmter Vokale auf die Qualität der jeweiligen Stufe einstimmen. Musik, die auch viel Raum zum experimentieren lässt.
DNDS CD 1029-2, 45 Min.

Tune In

Meditative Komositionen für Gitarre solovon Dominique Starck